Aktuelle Termine

Keine Termine gefunden
Keine Termine gefunden
30. November 2016

Drittanbieter: Verbraucherinnen und Verbraucher endlich wirksam vor unzulässigen Geschäften von Drittanbietern schützen

Eine Studie von YouGov hat ergeben, dass jeder achte Mobilfunknutzer schon einmal von unzulässigen Rechnungsposten durch Drittanbieter auf der Telefonrechnung betroffen war. Auch bei der Bundesnetzagentur gehen regelmäßig Beschwerden im Zusammenhang mit Forderungen von Drittanbietern ein

Eine Studie von YouGov hat ergeben, dass jeder achte Mobilfunknutzer schon einmal von unzulässigen Rechnungsposten durch Drittanbieter auf der Telefonrechnung betroffen war. Auch bei der Bundesnetzagentur gehen regelmäßig Beschwerden im Zusammenhang mit Forderungen von Drittanbietern ein, wie aus Antworten der Bundesregierung auf unsere Opens external link in new windowKleine Anfrage hervorgeht. Obwohl die Bundesnetzagentur bereits seit 2010 mit der Thematik befasst ist, werden erst jetzt Lösungsmöglichkeiten diskutiert. Die Bundesregierung und die Bundesnetzagentur müssen nun endlich den Kopf komplett aus dem Sand ziehen und Mobilfunkkunden wirksam schützen, wie es auch der Bundesrat gefordert hat. Aus unserer Sicht führt an einer selektiven Drittanbietersperre und einer wirksamen digitalen Bestätigungslösung, die von den Überwachungsbehörden überprüft und gegebenenfalls sanktioniert wird, kein Weg vorbei.