• tel
  • yt
  • t
  • f

Aktuelle Termine

Keine Termine gefunden
Keine Termine gefunden

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Haushalte werfen am meisten weg
09. Juni 2017
Presseschau, Ernährung, Nachhaltiger Konsum

Haushalte werfen am meisten weg

Politische Initiativen, wie die Kampagne "Zu gut für die Tonne" von Minister Christian Schmidt (CSU), kritisiert Grünen-Politikerin Maisch als nicht ausreichend. "Wir diskutieren im Bundestag seit über fünf Jahren über die Auswirkungen und Probleme der Lebensmittelverschwendung", politische Beschlüsse gebe es genauso lang."

06. Juni 2017
Pressemitteilung, Verbraucherpolitik

Verbraucherschutz: Maas scheitert mit Musterfeststellungsklage

Wieder mal wird ein zentrales Vorhaben zur Stärkung des Verbraucherschutzes einfach so abgeräumt.

06. Juni 2017
Pressemitteilung, Ernährung

Stadionwurst muss sicher sein

Die Funde von Fäkalkeimen und Eiterbakterien in Brötchen und Dönern, die in Bundesligastadien verkauft werden, sind nicht nur ekelerregend und gesundheitsgefährdend, sondern zeigen einmal mehr, wie notwendig die Einführung einer Hygiene-Kennzeichnung, wie dem Smiley oder Kontrollbarometer ist.

03. Juni 2017
Aktuelles, Finanzen

BaFin-Untersuchung im Bereich der Restschuldversicherungen

Es war längst an der Zeit, dass die Ergebnisse der Umfrage an die Öffentlichkeit kommen. Die Ankündigung kam schließlich vor mehr als einem Jahr. Es ist eine Frechheit, dass einige Verbände und Medien die Analyse vor den Parlamentariern erhalten.

Grüne bekräftigen Forderung nach mehr Transparenz bei Kontogebühren
01. Juni 2017
Presseschau, Finanzen, Verbraucherrechte

Grüne bekräftigen Forderung nach mehr Transparenz bei Kontogebühren

Die Grünen haben ihre Forderung nach mehr Transparenz bei Kontogebühren für Verbraucher bekräftigt. Es müsse "gesetzlich festgelegt werden, dass mit der Kontoführungsgebühr gängige Kontoleistungen wie Online-Überweisungen oder Abhebungen am Bank-Automaten bereits gedeckt sind", erklärte die verbraucherpolitische Sprecherin der Partei, Nicole Maisch.

Neue Richtlinien für Banken Abheben am Geldautomaten bleibt trotz neuer Regeln teuer
01. Juni 2017
Presseschau, Finanzen, Verbraucherrechte

Neue Richtlinien für Banken Abheben am Geldautomaten bleibt trotz neuer Regeln teuer

Trotz einiger Verbesserungen bleibt manches im Argen. Die Verbraucherpolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag, Nicole Maisch, kritisiert, dass Kontoleistungen wie Bargeld-Abhebungen oder Online-Überweisungen immer häufiger einzeln mit überhöhten Gebühren abgerechnet werden.