Wirtschaftlicher Verbraucherschutz

10. November 2016
Pressemitteilung, Finanzen

Schuldnerberatung ausbauen, Finanzkompetenz stärken

Die Bundesregierung darf sich nicht mehr länger vor dem Problem verstecken, dass jede zehnte Person über 18 überschuldet ist. Die Zahlen verdeutlichen: Nicht alle Menschen profitieren vom wirtschaftlichen Aufschwung.

21. Oktober 2016
Verbraucherrechte, Kommunikation

VERGLEICHSPORTALE - Mehr Transparenz!

Gerade in Märkten mit vielen Anbietern und Produktvariationen können Portale Orientierung geben. Aber nicht alle Erwartungen der Verbraucherinnen und Verbraucher sind realistisch. Denn die Portale bilden meist nicht den gesamten Markt ab und nicht immer bieten sie den besten Preis. Viele sind eben...

Verbraucherschützer mahnen Banken ab
21. September 2016
Presseschau, Finanzen, Verbraucherrechte

Verbraucherschützer mahnen Banken ab

"Wir fordern zur effektiven und raschen Reduzierung der Dispozinsen eine gesetzliche Begrenzung in Form einer dynamischen Obergrenze, die sich an einem Leitzins orientiert", sagte Maisch. Die Bundesregierung lehnt ein solches Instrument ab.

Redebedarf über Ceta bleibt erhalten
20. September 2016
Presseschau, TTIP, Vorsorge

Redebedarf über Ceta bleibt erhalten

Aus grüner Sicht habe das Fachgespräch gezeigt, dass Vorsorgeprinzip, Transparenz und Sicherheit im Rahmen von Ceta nicht gewährleistet seien. "Das Grundproblem, dass das europäische Vorsorgeprinzip und das nordamerikanische Nachsorgeprinzip nicht zusammen passen, ist nach wie vor ungelöst."

Verbraucherschützer sammeln tausende Beschwerden über dubiose Anbieter
25. August 2016
Presseschau, Verbraucherrechte, Datenschutz

Verbraucherschützer sammeln tausende Beschwerden über dubiose Anbieter

Die Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion für Verbraucherpolitik, Nicole Maisch, forderte angesichts der Erfolgsmeldungen eine langfristige Förderung für die Marktwächter statt eine auf wenige Jahre beschränkte Projektfinanzierung. Es gebe noch "Luft nach oben".