Wirtschaftlicher Verbraucherschutz

05. November 2015
Rede, Finanzen, Verbraucherrechte

18/133 Rede: Unlauterer Wettbewerb (zu Protokoll gegeben)

Vor der Sommerpause hat uns die Bundesregierung, vertreten durch Staatsekretär Kelber, in einem Berichterstattergespräch nachdrücklich darauf hingewiesen, dass wir mit der Novellierung des UWG zeitlich in Verzug sind. Um Sanktionsmaßnahmen, vonseiten der EU zu vermeiden, müssten die vom EuGH...

05. November 2015

IMMOBILIENKREDITE: Bundesregierung schwächt Verbraucherrecht auf Widerruf

Bisher gilt: Wenn die Bank beim Kreditvertrag ihre Informationspflichten nicht erfüllt, erlischt das Widerrufsrecht nicht wie üblich nach 14 Tagen, sondern bleibt bestehen. Dadurch haben VerbraucherInnen auch nach Jahren noch die Möglichkeit, gegen das Fehlverhalten der Bank vorzugehen. Doch dieses...