Wirtschaftlicher Verbraucherschutz

20. Juli 2015
Presseschau, Finanzen

Bafin und Verbraucherschutz – ein Findungsprozess

Einen individuellen Anspruch eines Verbrauchers auf ein Tätigwerden der Bafin soll es nicht geben, gleichwohl kann ein Einzelfall auf Praktiken hinweisen, die alle Verbraucher (und damit das Kollektiv) betreffen könnten. Dies geht aus der Antwort des Finanzministeriums auf eine Kleine Anfrage von...

20. Juli 2015
Finanzen, Anfragen

Kleine Anfrage Kollektiver Verbraucherschutz - BaFin lässt alles offen, ist unverbindlich und abstrakt

Die Antworten auf unsere kleine Anfrage zeigen, die Bundesregierung und die BaFin mauern. Trotz Nachfrage geben sie null Einblicke, wie das weitere Aufsichtsziel des kollektiven Verbraucherschutzes innerhalb der BaFin verankert werden soll. Die BaFin lässt alles offen, ist unverbindlich und...

15. Juli 2015
Pressemitteilung, Finanzen, Startseite

PM: Dispo-Regelung ist ganz kleines Karo

Die Dispozinsen sind weiterhin zu hoch und stehen in keinem Verhältnis zu den Zinsen, zu denen sich die Banken Geld leihen. Die Dispo-Genese der vergangenen Jahre ist ein Armutszeugnis für die SPD und für Verbraucherminister Heiko Maas. Im Wahlkampf forderte die SPD einen Acht-Prozent-Dispodeckel....

Dispokredite: Banken sollen früher warnen
15. Juli 2015
Presseschau, Finanzen

Dispokredite: Banken sollen früher warnen

Die Opposition, die 2014 erfolglos Anträge im Bundestag dazu stellte, kritisiert den Entwurf scharf: "Bankenlobby und Union haben Verbraucherminister Maas weichgeklopft. Leidtragende sind die Verbraucher", sagt Nicole Maisch von den Grünen.

Schutz vor hohen Dispozinsen - Kabinett bringt Gesetz auf den Weg
15. Juli 2015
Presseschau, Finanzen

Schutz vor hohen Dispozinsen - Kabinett bringt Gesetz auf den Weg

Die verbraucherpolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion, Nicole Maisch, sprach sich außerdem für Beratungsangebote durch eine Verbraucher- oder Schuldnerberatung aus. Banken und Sparkassen zeigten sich indes zufrieden mit dem Entwurf.