Verbraucherrechte

Lebensmittelsicherheit: Bundesregierung muss EU-Bericht ernst nehmen
13. Juni 2014
Pressemitteilung, Produktsicherheit, Verbraucherrechte

Lebensmittelsicherheit: Bundesregierung muss EU-Bericht ernst nehmen

Zum heute vorgelegten Jahresbericht des Schnellwarnsystems für Lebens- und Futtermittel (RASFF) erklären Nicole Maisch, Sprecherin für Verbraucherpolitik und Friedrich Ostendorff, Sprecher für Agrarpolitik: Zu viele gesundheitsschädliche Lebensmittel landen bei uns im Handel. Allein Geflügelfleisch war 2013 dreimal so häufig mit Salmonellen belastet wie im Vorjahr. Das ist eine besorgniserregende Entwicklung. Die Bundesregierung muss die Ursachen dafür schnell aufklären und...

Neue Regeln im Online-Handel
12. Juni 2014
Verbraucherrechte, Startseite

Neue Regeln im Online-Handel

Ab dem 13. Juni ändern sich einige Regeln im Online-Handel. Von der Umsetzung der europäischen Verbraucherrechterichtlinie ist vor allem das Widerrufsrecht betroffen: Verbraucherinnen und Verbraucher können nicht mehr wie bisher das Paket mit den bestellten Schuhen oder Büchern einfach zurücksenden, sondern müssen explizit ihren Widerruf erklären. Vor allem aber kann das Zurückschicken teuer werden: Das Gesetz sieht vor, dass die VerbraucherInnen künftig die Rücksendekosten übernehmen. Einige...

Leitzins auf 0,15% - Grüne: Jetzt Dispozinsen senken!
06. Juni 2014
BT-Initativen, Finanzen, Verbraucherrechte, Startseite

Leitzins auf 0,15% - Grüne: Jetzt Dispozinsen senken!

Nach der erneuten Senkung der Leitzinsen auf das historische Tief von 0,15 % hat die Bundestagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ihre Forderung nach einer Senkung der Dispozinsen bekräftig.

Grüne: Dispozinsen senken
06. Juni 2014
Presseschau, Finanzen, Verbraucherrechte

Grüne: Dispozinsen senken

Die Grünen dringen nach der Leitzinssenkung der Europäischen Zentralbank (EZB) auf gesetzliche Obergrenzen für Dispozinsen. Hilflose Appelle der Bundesregierung an die Banken, diese zu senken, reiche nicht aus, sagte Nicole Maisch.

Bezahlt, aber kein Rechtsanspruch auf Versicherung
04. Juni 2014
Presseschau, Finanzen, Verbraucherrechte

Bezahlt, aber kein Rechtsanspruch auf Versicherung

Nicole Maisch bemängelt einen Mangel an Regulierung im Versicherungsbereich. Fehlende Transparenz, ein provisionsgetriebener Vertrieb und eine nicht schlagkräftige Aufsicht machten es den Verbrauchern schwierig.