Verbraucherrechte

13. August 2013
Aktuelles, Ernährung, Ernährung, Finanzen, Verbraucherrechte

Ministerin Aigner betreibt reines Wahlkampfgetöse: Verbrauchern hilft sie damit nicht

Gefühlt hat sich die Bundesverbraucherministern Aigner schon lange aus Berlin nach Bayern verabschiedet. Nach 5 Jahren Amtszeit hat die Ministern nicht viel vorzuweisen. Ihre Verbraucherschutzgesetze weisen Lücken auf, die beispielsweise dazu führen, dass Verbraucher immer noch für Warteschleifen am Telefon zahlen oder am Telefon unerlaubte Verträge untergeschoben bekommen. Mit Ankündigungen und aufgebauschten Medienauftritten hat sich Aigner immer wieder selbst gefeiert und ihre bloßen Worte,...

02. August 2013
Aktuelles, Energie, Verbraucherrechte

Bundesgerichtshof bestätigt Verbraucherschutz

VerbraucherInnen müssen genau und verständlich über Gaspreiserhöhungen informiert werden. Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH). RWE-KundInnen wurden nicht umfassend genug über Preissteigerungen aufgeklärt. Sie können Geld zurückverlangen, doch muss jeder Kunde und jede Kundin selbst dafür sorgen. Sammelklagen würden die Durchsetzung der Verbraucherrechte stärken. Das jüngste Urteil des Bundesgerichtshofes dürfte GaskundInnen und VerbraucherschützerInnen freuen. Ihre Klage, dass...