Drucken

Ernährung

Pfad: Meine Themen » Ernährung
Nicole Maisch Nicole Maisch
Zuletzt geändert am:  21.12.2014
Nicole Maisch - http://nicolemaisch.de/

Ernährung

19. Mai 2017
Bundestag, Ernährung, Nachhaltiger Konsum

Lebensmittelrettung entkriminalisieren

Rede zu Protokoll TOP 21 „Entkriminalisierung von Lebensmittelretter*innen“ am Donnerstag, 18. Mai 2017 von Nicole Maisch   Sehr geehrte Frau Präsidentin! Meine Damen und Herren! seit Jahren diskutieren wir hier regelmäßig im Plenum über das massive Umweltproblem der Lebensmittelverschwendung. Beileibe nicht, weil die Bundesregierung so aktiv wäre, diese zu bekämpfen – das wäre wünschenswert. Sondern weil die Opposition es immer und immer wieder auf die Tagesordnung setzt. Schon...

24. April 2017
Pressemitteilung, Ernährung

Zucker in Fertigprodukten: Bundesregierung verweigert Hilfestellung für Verbraucher

Die Zahlen sind erschreckend. Zu vielen Menschen ist kaum noch bewusst, wie viel Zucker sich über den Tag verteilt in Fertigprodukten anhäuft und wie ungesund diese Zuckermassen sind.

Grüne fordern Überarbeitung von EU-Lebensmittel-Kennzeichnung
09. März 2017
Presseschau, Ernährung

Grüne fordern Überarbeitung von EU-Lebensmittel-Kennzeichnung

Die Grünen haben die aus ihrer Sicht "laschen Vorgaben" der EU zur Kennzeichnungspflicht von Lebensmitteln kritisiert. "Der EU-Bezugswert liegt bei Zucker beispielsweise bei 90 Gramm pro Tag, obwohl die Weltgesundheitsorganisation (WHO) nur einen Verzehr von höchstens 50 Gramm pro Tag empfiehlt", sagte die verbraucherpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Nicole Maisch.

08. März 2017
Pressemitteilung, Ernährung

Lebensmittel-Ampel ja- aber nicht so

Es kommt wieder Fahrt in die Diskussion um die dringend notwendige Nährwertampel. Wäre sie gut gemacht, würde sie den Verbraucherinnen und Verbrauchern helfen, schnell zu erkennen, ob zu viel Zucker, Salz oder Fett in einem Lebensmittel enthalten sind.

Große Koalition schützt Chemieindustrie statt Mensch und Umwelt
27. Februar 2017
Bundestag, Ernährung, Produktsicherheit

Große Koalition schützt Chemieindustrie statt Mensch und Umwelt

Hormongifte stecken in Pestizidrückständen, Lebensmitteln, Kosmetika, Spielzeug und in weiteren Alltagsprodukten. Aber welche Stoffe genau gehören zu diesen Endokrinen Disruptoren? Das soll jetzt endlich mit verbindlichen Kriterien geregelt werden. Doch Bundesregierung und EU-Kommission wollen die Hormongifte zu Lasten des Umwelt-und Verbraucherschutzes einfach wegdefinieren und Hintertüren für die Pestizidindustrie einbauen. Die Grünen im Bundestag fordern von der großen Koalition, diesen...

Nicoles Rede zur Zukunft der Landwirtschaft
25. Januar 2017
Bundestag, Rede, Video, Ernährung

Nicoles Rede zur Zukunft der Landwirtschaft

Zum Auftakt der Internationalen Grünen Woche macht Nicole in Ihrem Redebeitrag im Deutschen Bundestag deutlich, warum so viele Menschen am Samstag zur Wir-haben-es-satt Demo nach Berlin kommen und für eine neue Haltung in der Agarpolitik demonstrieren. Zum Redebeitrag  Zu den Bildern der Kasseler Gruppe bei der Wir-haben-es-satt Demo 2017 Zur Agrar-Konferenz 2017 "Essen braucht Vielfalt statt Konzernmacht" der grünen Bundestagsfraktion

Wir haben es satt Demo 2017
21. Januar 2017
Fotogalerie, Ernährung, Verbraucherpolitik, TTIP, Demokratie

Wir haben es satt Demo 2017

Dem Aufruf zur "Wir-haben-es-satt"-Demo folgten 2017 etwa 18.000 Menschen nach Berlin. Am Samstag, 21. Januar war das Wetter zwar diesig und bewölkt, dennoch waren viele Traktoren und bunte Gruppen vom Deutschen Tierschutzbund bis zur nordhessischen Uppländer Bauernmolkerei dem Auf ruf "Wir-haben-es-satt" gefolgt. Auch eine Kasseler Gruppe machte sich früh morgens auf den Weg nach Berlin und erlebte eine motivierende Demonstration im Streit gegen Agrarindustrie und...

Konzernatlas 2017: Zeit zu Handeln
12. Januar 2017
Aktuelles, Bundestag, Ernährung

Konzernatlas 2017: Zeit zu Handeln

Zu dem heute erschienen „Konzernatlas 2017“ (von Heinrich-Böll-Stiftung, Rosa-Luxemburg-Stiftung, BUND, Oxfam Deutschland, Germanwatch und Le Monde diplomatique) erklären Nicole Maisch, Sprecherin für Verbraucher- und Tierschutzpolitik, und Friedrich Ostendorff, Sprecher für Agrarpolitik: Der Konzernatlas macht deutlich: Die Konzentration in der Agrar- und Ernährungsindustrie nimmt immer mehr zu, die gesamte Lebensmittelkette wird häufig von einigen wenigen Konzerne bestimmt. Das Prinzip...

17. Dezember 2016
Ernährung

Bundesregierung im Schneckentempo: Vermeidung von giftigen Mineralölen in Lebensmittelverpackungen

Die Bedrohung von Mineralölen in Lebensmittel ist seit langer Zeit bekannt. Seit 10 Jahren versagen CSU MinisterInnen, beim Schutz der VerbraucherInnen. Immer wieder werden giftige Mineralölrückstände in Reis, Knödeln, Cornflakes, Pfeffer, Nudeln und anderen verpackten Lebensmitteln festgestellt. Hauptquelle dafür sind die Verpackungen – insbesondere solche aus Recyclingpapier – das mit hohen Anteilen an gesättigten und aromatischen Mineralölkohlenwasserstoffen belastet ist.

16. Dezember 2016
Bundestag, Ernährung

Versprochene Reformulierungsstrategie lässt auf sich warten

Am 11.06.2015 hat der Bundestag die Bundesregierung aufgefordert, eine nationale Reformulierungsstrategie vorzulegen. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist wichtiger Bestandteil eines gesunden Lebensstils. In Deutschland nehmen gesundheitliche Risiken und Krankheiten wie Übergewicht, Fettleibigkeit und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu, deren Ursachen auch ein ungesundes Essverhalten und mangelnde Bewegung sind. Besonders besorgniserregend sind diese Entwicklungen bei jungen Menschen.