Aktuelle Termine

Keine Termine gefunden
Keine Termine gefunden
27. Oktober 2010

Pressemitteilung der Bundestagsabgeordneten Nicole Maisch (Bündnis 90/Die GRÜNEN)

Laufzeitverlängerung für Kernkraftwerk Biblis beschlossen Weiterbetrieb ist unverantwortlich

Pressemitteilung der Bundestagsabgeordneten
Nicole Maisch (Bündnis 90/Die GRÜNEN)

Donnerstag, 28. Oktober 2010

Laufzeitverlängerung für Kernkraftwerk Biblis beschlossen
Weiterbetrieb ist unverantwortlich

Heute hat die Schwarz-Gelbe Koalition im Bundestag die Verlängerung der
Laufzeiten der Atomkraftwerke beschlossen. Dazu erklärt die
Bundestagsabgeordnete Nicole Maisch (Bündnis 90/Die Grünen):

Die Verlängerung der Laufzeiten ist unverantwortlich. Schwarz-gelb
verscherbelt die Sicherheit der Menschen an die Atomkonzerne. Das gilt
insbesondere für das hessische Atomkraftwerk Biblis. Die beiden
Kraftwerksblöcke Biblis A und Biblis B sind seid über 34 Jahren im
Betrieb und deshalb besonders störungsanfällig. Seit Inbetriebnahme gab
es in beiden Blöcken über 840 meldepflichtige Ereignisse. Zuletzt ist im
Juli 2010 die Stromversorgung des Notstandssystems ausgefallen.

Biblis A und Biblis B sind nur unzureichend gegen Flugzeugabstürze
gesichert. Ihre Betonhülle ist viel zu dünn. Jedes etwas schwerere
Flugzeug könnte bei einem Absturz die Außenhülle der Reaktoren
durchbrechen und eine atomare Katastrophe auslösen. Immer noch sind
Auflagen zum Schutz gegen Terrorangriffe nicht umgesetzt. Als einziges
deutsches Atomkraftwerk besitzt Biblis keine externe verbunkerte
Notstandswarte. All diese Mängel machen Biblis zu einem unvertretbaren
Sicherheitsrisiko.

Ein Super-Gau in Biblis hätte fatale Folgen. Die in einem solchen Fall
freigesetzte Strahlung kann sich je nach Windrichtung und Windstärke
sehr weit verbreiten und Evakuierungen in bis zu 600 Kilometern
Entfernung nötig machen. Die Notfallpläne für einen Reaktorunfall in
Biblis sehen aber nur Evakuierungen in einem Umkreis von 10 Kilometern
vor. Die Kosten einer solchen Katastrophe und die Folgen für Mensch und
Umwelt sind unkalkulierbar. Es gibt nur eine Lösung für das
Sicherheitsproblem Biblis: Abschalten und zwar sofort!